E-Nachschlagewerk für das Bauen an historischen Häusern
E-Nachschlagewerk für das Bauen an historischen Häusern
08 Bedachung
Konterlattung

Auf den Schindelunterzug oder das Unterdach werden in Richtung der Rafen/Sparren Dachlatten mit einem Querschnitt von 48 / 48 mm geschraubt oder genagelt. Diese dienen der Hinterlüftung der Dachhaut und der Aufnahme der Ziegellattung. [Abb. 1]

Bei grossen Abständen der Sparren-/Rafen wird eine zusätzliche Konterlatte zwischen die Sparren/Rafen gelegt. Die Befestigung erfolgt von oben her durch die neue Ziegellattung.

[Abb.1]

Konterlattung

Abbildungsverzeichnis
[Abb. 1]

Konterlattung, 2023.
E-Nachschlagewerk für das Bauen and historischen Häuser, Zeichnung: Moritz Wick